Wahlpflichtunterricht

WPU I (4-std.) Kl. 7-10

Die 4-stündigen Wahlpflichtangebote der Gemeinschaftsschule umfassen derzeit die oben genannten Bereiche.

Die Schülerinnen und Schüler entscheiden sich ggf. nach eingehender Beratung für einen dieser Bereiche, den sie dann für die Klassenstufen 7-10 verbindlich wählen. Der Unterricht findet in jedem Bereich vierstündig statt, kann sich jedoch auf Kurse mit verschiedenen Schwerpunkten verteilen.

Im Hinblick auf die Zugangsvoraussetzungen für die Oberstufe und den höheren Bildungsabschluss sind die WPU I-Kurse der dritten Fremdsprache ebenbürtig, d.h. jeder der 9 Bereiche kann zum Abitur führen.

WPU II (2-std.) Kl. 9/10

zum Beispiel:

Die WPU II-Kurse werden für jeweils ein Schuljahr gewählt und können danach gewechselt werden.