Informationen zur Schutzimpfung, Klassen 5-13

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wie durch die Medien bekannt, soll in der Zeit vom 19.08. - 30.09.2021 das Angebot einer Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2 (COVID-19) durch mobile Impfteams an Schulstandorten ermöglicht werden. Das kostenlose und freiwillige Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren sowie alle an der Schule tätigen Personen.

Notwendig ist die Abgabe folgender Dokumente bis zum 06.08.2021:

 

Die Unterlagen werden über die jeweilige Klassenleitung in einem geschlossenen Umschlag gesammelt und über das Sekretariat eingepflegt. Bei dem Impfangebot handelt es sich um keine schulische Veranstaltung. Es steht ausdrücklich in der freien Entscheidung der Erziehungsberechtigten bzw. SchülerInnen, ob sie das Impfangebot annehmen.

Auch eine angemeldete Person kann jederzeit entscheiden, das Impfangebot doch nicht anzunehmen. Grundsätzlich ist eine Begleitung der 12- bis 13-Jähringen zum Impftermin durch ein Elternteil möglich. Die einzuhaltenden Regeln zum Betreten des Schulgeländes durch Dritte richten sich nach der zum Impftermin geltenden Schul-Corona-Verordnung.

Selbstverständlich halten wir Ausdrucke des Anschreibens und der Erklärungen im Sekretariat bereit, falls keine Möglichkeit zum Ausdruck der Schriftstücke besteht.

Zurück