Willkommen!

Schule befindet sich in ständigem Wandel. Sie wird bewegt durch neue gesellschaftliche Realitäten und muss Antwort geben auf die veränderte Lebenssituation von Kindern und Jugendlichen, die von gesellschaftlichen Umbrüchen besonders betroffen sind. Der gesellschaftliche Wandel und die zunehmende Informationsfülle haben zwangsläufig Einfluss auf die Lerninhalte und die Organisation der Lernprozesse; neben dem Erwerb fachlicher Qualifikationen gewinnt die Entwicklung vielfältiger methodischer und sozialer Kompetenzen zunehmend an Bedeutung.

Die Schülerinnen und Schüler suchen nach gemeinsamer Orientierung - unabhängig von dem jeweiligen Bildungsgang. Zielvorgaben hierfür sind neben geeigneten Maßnahmen zur Steigerung der Qualität und Effektivität des Lernens auch die Förderung der Selbst- und Sozialentwicklung, Innovationen zur Verbesserung des Unterrichts und die Entwicklung der Kommunikationsfähigkeit.

Unsere Gemeinschaftsschule will die Verbesserung der Bedingungen und Ergebnisse von Lern- und Entwicklungsprozessen durch längeres gemeinsames Lernen erreichen und damit alle Schülerinnen und Schüler zu einem qualifizierten Abschluss führen.

Aktuelles

Schulelternbeirat 21/22

Auf der Sitzung am Donnerstag, den 09.09.2021, wurde der Schulelternbeirat neu gewählt:

Frau Natalie Brandt zur Schulelternbeiratsvorsitzenden,

Frau Wiebke Tischler zur stellv. Schulelternbeiratsvorsitzenden und

Frau Beatrice Lowack zur Schriftführerin des Schulelternbeirats.

Die Vertreterinnen und Vertreter der Eltern in den Fachkonferenzen sowie in der Schulkonferenz und im Kreiselternbeirat  finden Sie hier.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten und vielen Dank für Ihre Bereitschaft, sich für unsere Schule, unsere Schülerinnen und Schüler einzusetzen!

 

Weiterlesen …

Informationen zur Schutzimpfung, Klassen 5-13

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

in Absprache zwischen dem Ministerium und der Kassenärztlichen Vereinigung S-H. wurde die Anmeldemöglichkeit für das kostenlose und freiwillige Impfangebot durch mobile Impfteams auf dem Schulgelände noch einmal erweitert, um weiteren SchülerInnen den Zugang zum Impfen zu ermöglichen. Allen SchülerInnen ab 12 Jahren steht damit weiterhin ein niederschwelliges Impfangebot zur Verfügung. Somit können weiterhin Anmeldungen für die Schutzimpfung gegen COVID-19 in einem verschlossenen Umschlag in der Schule abgegeben werden (entweder bei den Klassenlehrkräften oder im Sekretariat).

Die teilnehmenden Personen werden bis zu den Herbstferien zwei Impfungen mit dem Impfstoff Comirnaty des Herstellers BioNTech/Pfizer im Abstand von jeweils drei Wochen erhalten. Auch eine Anmeldung nur für die Zweitimpfung ist möglich. Nach den Herbstferien hätten dann alle teilnehmenden Personen den vollen Impfschutz erreicht.

Wir bitten alle Impfwilligen um eine möglichst zeitnahe Anmeldung, damit die Menge des benötigten Impfstoffs geplant werden kann. Wir werden den Impftermin an unserer Schule bekanntgeben, sobald dieser bekannt ist.

Beachten Sie bitte die folgenden Informationen:

Weiterlesen …

Hier geht es zum blauen Erklärer

Anmeldung in der Schulcloud

Nach mehr als einem Jahr Corona steht fest: Ohne die Schulcloud geht nichts mehr! Schüler*innen, Lehrkräfte und Eltern treffen sich auf unserer Plattform und treten miteinander in Kontakt. Damit die Anmeldung auch für neu Hinzugekommene reibunslos funktioniert, erläutert unser blauer Erklärer in einem Video Schritt für Schritt den Registrierungsvorgang.

(zum Video bitte auf das Bild klicken!)

Weiterlesen …

Informationen zur Schutzimpfung, Klassen 5-13

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

liebe Schülerinnen und Schüler,

wie durch die Medien bekannt, soll in der Zeit vom 19.08. - 30.09.2021 das Angebot einer Schutzimpfung gegen SARS-CoV-2 (COVID-19) durch mobile Impfteams an Schulstandorten ermöglicht werden. Das kostenlose und freiwillige Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler ab 12 Jahren sowie alle an der Schule tätigen Personen.

Notwendig ist die Abgabe folgender Dokumente bis zum 06.08.2021:

 

Die Unterlagen werden über die jeweilige Klassenleitung in einem geschlossenen Umschlag gesammelt und über das Sekretariat eingepflegt. Bei dem Impfangebot handelt es sich um keine schulische Veranstaltung. Es steht ausdrücklich in der freien Entscheidung der Erziehungsberechtigten bzw. SchülerInnen, ob sie das Impfangebot annehmen.

Auch eine angemeldete Person kann jederzeit entscheiden, das Impfangebot doch nicht anzunehmen. Grundsätzlich ist eine Begleitung der 12- bis 13-Jähringen zum Impftermin durch ein Elternteil möglich. Die einzuhaltenden Regeln zum Betreten des Schulgeländes durch Dritte richten sich nach der zum Impftermin geltenden Schul-Corona-Verordnung.

Selbstverständlich halten wir Ausdrucke des Anschreibens und der Erklärungen im Sekretariat bereit, falls keine Möglichkeit zum Ausdruck der Schriftstücke besteht.

Weiterlesen …

Aktionsprogramm "Aufholen nach Corona"

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die Arbeitslosengeld II, Sozialgeld oder Sozialhilfe erhalten oder deren Eltern den Kinderzuschlag oder Wohngeld beziehen, haben grundsätzlich einen Rechtsanspruch auf Leistungen aus dem Bildungs- und Teilhabepaket des Bundes. Dazu zählen die Kostenübernahme für Ausflüge und Klassenfahrten, Zuschüsse zu den Kosten für persönlichen Schulbedarf, Lernförderung, Sportvereinsbeiträge, kulturelle Veranstaltungen und Schülerbeförderung sowie weitere Unterstützungsleistungen. Zum 01.08.2019 wurde der Leistungsumfang erhöht und das Antragsverfahren vereinfacht.

Im Rahmen des Aktionsprogramms "Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche für die Jahre 2021 und 2022" hat der Bund zusätzliche Mittel hierfür zur Verfügung gestellt und die Leistungen leichter zugänglich gemacht. So können z.B. auch die Kosten für (bereits erfolgte) individuelle Lernförderung in den Sommerferien geltend gemacht werden.

Alle Informationen zum Bildungs-und Teilhabepaket finden Sie hier.

Zum Antragsformular für individuelle Lernförderung geht es hier.

 

 

Weiterlesen …

Digitaler Rundgang

Kommen Sie rein, sehen Sie sich um!

Ab heute steht ein digitaler Rundgang durch unsere Schule zur Verfügung. Sie finden diesen unter dem Link zu den Rundgängen und über das Menü an der linken Seite. 

Die Rundgänge sind auch auf dem mobilen Endgerät besuchbar, werden jedoch auf einem regulären Desktop PC am besten dargestellt.

Zum Rundgang: Danziger Straße (ab Klasse 6)

Zum Rundgang: Außenstelle (für die Klassen 5 und 6)

Weiterlesen …

Es geht voran!

So sieht unser Neubau jetzt aus.

Aktuelle Termine

Mo. 06.09. - 17.09. Betriebspraktikum 9e
Mo. 13.09. - 24.09. Betriebspraktikum Flex
Mo. 20.09. - 01.10. Wirtschaftspraktikum 12. Jg.

Alle Termine

Anmeldung und Informationen

Zur Begrüßung im neuen Schuljahr ein Elternbrief von unserem Schulleiter Herr Thielmann und unserem Oberstufenleiter Herr Stolp:

Elternbrief zum Schulstart 2021/22

 

Hier finden Sie Downloads zu allen Anmeldeformularen.

zur Anmeldung

Vertretungsplan

Hier könnt ihr euch über eventuelle Vertretungen informieren.

zum Vertretungsplan

Hier geht's zur Schülerzeitung!

Beratungsangebot der Arbeitsagentur